was dir fehlt

sondern an das,

was du hast.

Marc Aurel
 
 

Einführung in die Psychosomatik

Stechender Kopfschmerz, periodische Magenverstimmung, unerklärliches Ziehen in der Schulter – solche und andere körperliche Signale können Hinweise darauf sein, dass sich ihre Seele im Körper zu Wort meldet.

Die psychosomatische Medizin geht davon aus, dass sich unbeachteter seelischer Druck in körperlichen Symptomen zeigen kann. Sie sind dann ein Sprachrohr für verdrängte psychische Geschehnisse und Konflikte.

Der Abend macht Sie sensibel für das, was Ihnen Ihr Körper sagen möchte. Zugleich erfahren Sie, wie Sie mit leichten psychosomatische Beschwerden positiv umgehen können.

Kennen Sie das Gefühl von Unentschlossenheit, Gereiztheit und Stimmungsschwankungen?
Es kommt zu hormonellen Schwankungen, die Blutungen bleiben aus oder sind unregelmäßig, die Hitzewallung plagt sie und Sie stellen sich und die Welt in Frage.
Willkommen in den Wechseljahren!
Übergänge lösen Irritationen aus, doch stecken darin auch große Chancen.
Es ist die Zeit des Wandels. Es gelten andere Regeln, und je mehr wir an alten Rollen festhalten wollen, desto mehr Symptome zeigen sich auf der körperlichen Ebene.

Dieser Abend soll Ihnen einen Einblick geben wie sie mit den Symptomen leichter umgehen können und was für Chancen und Möglichkeiten in diesem Wechsel liegen können.

Wenn Sie Vorträge und/oder Seminare wünschen, sprechen Sie mich an. Gerne mache ich Ihnen ein Angebot zu den unterschiedlichsten Themen aus dem Bereich Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung:

  • "Wenn sauer nicht lustig ist" - Wege zu einem ausgeglichen Säure-Basen-Haushalt
  • Sicher und gelassen im Stress
  • Der Körper als Sprachrohr der Seele - Einführung in die Psychosomatik
  • Wechseljahre - Zeit des Wandels
  • Ausdruckstanzseminare - Wege zur Persönlichkeitsentfaltung