Ausdruckstanz

Befreiung – Bewegung – Bewusstsein

Ausdruckstanz fördert die nachhaltige Wirkung meiner Therapie und erhält gesund.

Tanz ist eine der ersten und ältesten Formen menschlichen Ausdrucks von Gefühlen. Emotionale Störungen, Probleme oder Krankheiten wirken sich nie nur auf einer Ebene - emotional, geistig oder körperlich – aus, sondern sind immer in allen drei Ebenen erkennbar. Nur in der Theorie lassen sich diese drei Bereiche voneinander trennen, nicht aber im Erleben des einzelnen Menschen.

Beim Ausdruckstanz wird der Mensch als Leib-Seele-Einheit gesehen, der Körper als sichtbarer Ausdruck der gesamten Persönlichkeit. Alltägliche Bewegungen werden frei tanzend ausgedrückt. Dabei können einschränkende Lebensmuster erkannt und neue Bewegungen entdeckt werden. Die Bewegungen entstehen aus dem eigenen Selbst heraus und stellen den Zugang zum eigenen inneren Kern her. Die Müdigkeit verfliegt und die Kraft stellt sich wieder ein, weil man mit seiner Lebendigkeit in Kontakt kommt.

So bietet Ausdruckstanz eine angenehme Möglichkeit aus dem kopfigen Denken herauszukommen und über den Körper auf die Gefühle und den Geist einzuwirken. Der Mensch wird in seiner leib-seelischen Ganzheit aktiviert und hat Gelegenheit, sich frei und neu auszudrücken.

 

Tanz dich durch die Entwicklungsstufen deine Lebens

 

1. Chakra

Der Ort der Präsenz - Akzeptanz

Du bejahst dein Dasein, dein Frausein/ dein Mannsein. Du bist willkommen, angenommen von der großen Mutter Erde. Du spürst dein "Ja" zum Leben!

 

2. Chakra

Das weibliche Prinzip - Fließen

Ein Samenkorn (die Idee Gottes von dir) wird in die Erde gelegt, in dein Becken. Hier geht es um die Kraft des Beckens, das Kreuzbein, lat. os sacrum = heiliger Knochen, heiliger Raum. In der Zurückgezogenheit kannst du dich nähren.
In diesem Raum der Geborgenheit und Geschlossenheit kannst du dein wahres Wesen erspüren. Hier kannst du deinen Körper und seine Impulse wahrnehmen.
In dem weiblichen, fließenden Rhythmus nährst du dich selbst und gehst in das Fühlen. Du verbindest dich mit der Kraft der Mutter Erde und fühlst dich getragen und gehalten.

 

3. Chakra

Das männliche Prinzip - Stakkato

Der Keimling des Samenkorns bricht durch das Erdreich hindurch und zeigt sich dem Leben. Mit dem männlichen Rhythmus der Klarheit und Entschiedenheit drückst du dich aus. Du bist entschlossen, dich zu zeigen. Mit all deinen Wünschen und Bedürfnissen mutest du dich andern zu. Du weißt, was du willst. Du bist zielgerichtet und spürst deine Kraft und Freude am wahren Selbstausdruck.

 

4. Chakra

Dein wahres Ich - Chaos

Die Blüte entfaltet sich. Sie ist einzigartig, einmalig, offen und verletzlich. Im Chaos - Rhythmus geht es um die Kraft des Herzens, um die bedingungslose Liebe. Loslassen ist Liebe, denn Liebe und Loslassen sind frei von Erwartungen und Ansprüchen. Durch Hingabe und Losgelöstheit entdeckst du neue Ebenen von Kreativität. Alte Formen lösen sich auf. Unmittelbar und unvorhersehbar lässt du dich auf den Augenblick ein.

 

5.Chakra

Deine Vision - Lyrik

Ein einzigartiger Duft verströmt sich, fein und ätherisch in den Raum hinein. Im lyrischen Rhythmus geht es um eine neue Wahrnehmungsebene. Es findet ein Energiewechsel statt. Es beginnt etwas Neues. Du gehst in Kontakt mit deiner Seele. Du trittst wach und offen mit allem und jedem in Kontakt und spürst wahre Intimität. Es geht um die Verbindung zwischen deinem persönlichen und deinem höheren Selbst, zwischen dir und der Welt. Du fühlst dich leicht und beschwingt. Du atmest auf. Du suchst die Wahrheit über dein Selbst in dieser Welt.

 

6. Chakra

Dein inneres Gleichgewicht - Ruhe

Das Leben der Pflanze steckt schon wieder in den Smanen/Pollen. Das Leben hört nie auf, Du bist frei. Im Rhythmus der Ruhe wird es dir bewusst. Du bist nie auf nur einen Weg festgelegt, sondern weißt, dass dir immer mehrere Möglichkeiten offen stehen. Du bist im Zustand der Glückseligkeit, denn du stehst in Verbindung mit dir selbst, den anderen und dem größeren Ganzen. Dein Geist ist wach und bereit. Du fühlst dich zentriert und gesammelt. Du bist frei zu wählen.

 

7. Chakra

Der Ort der Vollkommenheit – reines Sein

Leere oder Fülle? Hier ist reines Gewahrsein ohne Worte. Hier öffnet sich der Himmel für dich. Du spürst die unendliche Weite des Seins. OM!

 

 

Tanz dich durch die Entwicklungsstufen deines Lebens

Mit diesen Entwicklungsstufen kannst du dir deine aktuellen Lebens- Beziehungs- oder Berufsthemen bewusster werden. Du wirst dir klar darüber, wo du gerade stehst, was für Kräfte du zur Verfügung hast und was für den nächsten Schritt nötig ist.

Zwischen Himmel (7.Chakra) und Erde (1.Chakra) spielt sich unser Leben ab. Mit den fünf Rhythmen dazwischen gestalten wir unser Leben und formen unseren Charakter. Darum möchte ich dich vor allem mit diesen fünf Ausdrucksmöglichkeiten vertraut machen, so dass du dein Leben so gestalten kannst, wie es für dich erfüllend ist.

 

Gerne biete ich auch Seminare auf Anfrage an.
- Die Dauer der Kurse gestalte ich nach Wunsch von 2 Stunden bis zu 3 Tagen.
- Ideal ist eine Teilnehmerzahl zwischen 6 und 16 Personen.
- Ich schaue auch mit nach Räumlichkeiten, falls keine vorhanden sind.

 

Ich biete folgenden Themen an:
- Persönlichkeitsentwicklung
- Beziehung/ Partnerschaft
- Führung / Selbstführung
- Wechseljahre/ Midlife crisis

 

Alle Seminare sind Erfahrungsseminare, die sich aus Theorie- und Bewegungsanteilen zusammensetzten.